Mit Maß und Ziel.

Liebscher und Bracht München

Man kann sich nicht dünn essen!

Wir müssen Essen lernen zu verstehen, dass wir nicht Essen, weil wir was für unser Gemüt brauchen, sondern weil wir unsere Zellen damit nähren. Wenn beides einhergeht, um so besser!

Wir können Fleisch essen, brauchen es aber nicht! Die Natur hat für Zeiten, in denen es aus unterschiedlichen Gründen keine Pflanzennahrung gibt, eingerichtet, dass wir tierische Produkte essen können, um nicht zu verhungern. Um allerdings die Zellnahrung aus tierischen Produkten auszufiltern, braucht der Körper sehr viel länger, als wenn er gleich Pflanzen isst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen ausschließlich technisch essenzielle Cookies zum Betrieb dieser Website. Wenn Sie auf der Seite surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.