Gästebuch

55 Kommentare

  1. Ute Barth

    Liebe Susanne.
    Erinnerst Du Dich an Deine Idee im ersten Lockdown Anfang April letzten Jahres? Wer macht mit, sich einer persönlichen Challenge zu stellen? Ich war dabei. Mein Thema war wie Du weißt wieder konsequenter auf meine Ernährung zu achten, um zusammen mit der Bewegung mein Rheuma noch besser in den Griff zu bekommen. Beim Training sagst Du immer : jeder in seinen Fähigkeiten aber raus aus der Komfortzone. Ich habe daraus gemacht: Ernährung so wie es in meinen persönlichen Rhythmus und auch meinen Geschmack passt. Das Ergebnis ist super. Ich mache jetzt seit 9 Monaten Intervallfasten auf meine Zeiten abgestimmt, die Ernährungsanpassung ist jetzt Normalzustand und mir geht es super. Ich habe soviel Energie, wie lange nicht mehr und mein Rheuma ist zur Zeit fast nicht mehr spürbar. Der Nebeneffekt war das erste Weihnachten ohne die üblichen Feiertagspfunde. Deine Tipps über die Jahre in punkto Ernährung haben mir sehr geholfen. Das selbstgemachte Knäcke liebe ich immer noch! Vielen Dank für alles, auch für den herrlichen Muskelkater vom gestrigen Onlinetraining.
    Liebe Grüße Ute

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Ute, hast du das liebevoll geschrieben. Vielen Dank dafür. Solche Worte zeigen mir immer, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Mittlerweile habe ich sogar richtig Spaß dabei. Wahrscheinlich, weil genau die Leute dabei sind, die Veränderung wollen. Zur Zeit spürt man das ganz stark. Dein Rheuma ist mir die Tage mal in den Sinn gekommen. Bravo. Das kann man nicht laut genug sagen. Aber wie du schreibst, man muss raus aus der Komfortzone. Das erste Etappenziel von Ute hier nachzulesen https://susys-fitness.de/utes-rheuma/ Viel Erfolg und weiter so!!!!

      Antworten
  2. Ramona Priem

    Liebe Susanne, auch ich möchte mich bedanken für die herzliche Aufnahme in dein wunderbares Programm. Mir gefällt deine klare und verständliche Sprache sehr. Den inneren schweinehund gilt es zu überwinden, mit deiner Motivation und Unterstützung, deinem fundierten Wissen wird es klappen, einfach machen, auch wenn der Körper erstmal rebelliert und sich fragt, he was machst du da. Ja ja, nicht mit mir, jetzt werden andere Seiten aufgespannt 😉🙏👍
    Ich freue mich auf eine spannende humorvolle Zeit mit dir und der Gruppe.👍🙏🤣
    Gruß Ramona

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Ramona,
      ganz lieben Dank für deine Worte und schön, dass du dich gleich hast begeistern lassen und dranbleibst. Stimmt irgendwie, wir sind ein humorvoller, selbstbewusster Haufen, der seine Schwächen erkannt hat. Weiterhin viel Spass und viel Erfolg auf dem Weg in die schmerzfreie Beweglichkeit. Liebe Grüße Susanne

      Antworten
  3. Elfriede K

    Hallo Susanne,
    vielen dank für dein tolles Online Training ich geniesse es jedes mal und mein Körper verarbeitet es richtig gut.
    Mach weiter so freu mich immer euch alle zu sehen, zur Zeit die einzige Möglichkeit an die Außenwelt.
    Danke LG Elfriede K.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elfriede, ich danke dir für 10 Jahre Treue und Vertrauen. Weiter so, wir schaffen das!

      Antworten
  4. Marlene

    Fachlich hervorragend, umfangreiches Wissen für jeden verständlich erklären bzw.zeigen und erfrischend ehrlich motivierend.
    Diese drei Begriffe würde ich wählen, müsste ich Susys Workshop Schmerzfrei und Bewegungswoche beschreiben. Sie ist in den Liebscher und Bracht Engpassdehnungen zuHause und kennt offensichtlich jede noch so kleine Ausweichposition in der ich es mir bequem machen könnte.Was sagt Susy so sympathisch dazu? Hinterher wird bequem!!
    Und wie gut ich mich fühle nach zwei Stunden Susy!
    I love it♥️

    Ich möchte mich an dieser Stelle ganz doll bei Dir persönlich bedanken für Deinen unermüdlichen Einsatz- Deine fachlich hervorragende Arbeit trägt in meinen Augen zum Wohl Aller bei, schmerzfreiere Menschen sind friedlicher Menschen.
    🙏

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Marlene,
      vielen Dank für diese Worte. In der momentanen Lage für mich ein Segen!
      Die letzten Monate waren als begeisterte Trainerin und Therapeuten täglich eine Herausforderung.
      Vor allem die Umstellung auf Online – die einzige Überlebensmöglichkeit!
      Zunächst mich und dann auch meine Kunden davon zu überzeugen, dass Online nicht nur funktioniert, sondern auch Spass macht.
      Ich könnte nicht überleben, da ich bis heute keine Unterstützung vom Staat bekomme, wenn ich meine treuen Mitglieder und die Teilnehmer an den Workshops nicht hätte.
      Ich würde mir wünschen, dass neben der Unterstützung für Restaurants, auch wir Gesundheitsfachleute Unterstützung finden.
      Solche Worte, helfen vielleicht auch anderen, den Mut zu fassen und endlich on zu gehen 😉 Ich möchte mich deinen Worten anschließen, wenn alle Menschen entspannt sind, werden sie auch friedliebender.
      Vielen, vielen Dank an eine liebe Schmertherapiekollegin. Herzlichst Susanne

      Antworten
  5. Elfriede K.

    Hallo Susanne,
    vielen vielen dank für die tolle Woche Workshop. War echt super habe viel mitgenommen mir geht’s richtig gut.
    Freue mich schon auf die nächste Woche .

    Wünsche dir ein gutes neues Jahr und bleib so wie du bist.
    Danke von Elfriede K.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elfriede, das war aber wirklich auch eine tolle Truppe. Es hat auch mir sehr viel Spass gemacht. Auch die Vorbereitung mit den vielen neuen Ansteuerungsübungen, die für uns alle so wichtig sind. Bis nächste Woche!

      Antworten
  6. Barbara

    Liebe Susy, hab ja hin und her überlegt, ob ich zwischen den Feiertagen so fleißig sein kann und will, dass ich auch bei den täglichen Workshops mitmachen will. Nach dem ersten Tag muss ich sagen. JA!!!! Es lohnt sich. Viel altbewährtes, einiges neues und mehr Zeit als normal. Ich freue mich schon auf morgen und überlege gerade, ob ich die zweite Woche auch noch mitnehmen möchte. Ich danke dir herzlich für deinen Einsatz. Wer bietet schon am Weihnachtstag selbst noch Kurse an? Ja der innere Schweinehund ist manchmal stark, aber du schaffst es selbst übers Netz uns zu motivieren und auch wenn ich anfangs dachte, oh hoffentlich dauert das Onlinetraining nicht zu lange an, genieße ich nun die Freiheit noch bis kurz vor knapp arbeiten oder werkeln zu können. Alles hat seine Vorteile und wenn eine Tür zugeht machst du für uns eine neue auf. Danke dir.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Barbara, so tolle Worte. Es macht aber auch Spass und Freude. Wieder eine klasse Truppe, die was lernen und weiterkommen will. Da lacht das Trainerherz und spornt auch mich immer wieder an. Danke dir auch!

      Antworten
  7. Elfriede K.

    Hallo Susanne, ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken für alles was du für uns machst und tust. Ich bin so froh das es dich gibt mit deinen tollen und teilweise anstrengenden Übungen.Mir geht es richtig gut nach der Stunde und ich freu mich schon auf die nächste Stunde. Finde das Online Training super macht sehr viel Spass mit dir.
    Vielen vielen Dank wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elfriede, wie gut das auch einer Therapeutin bzw. Trainerin tut. Dankeschön für die lieben Worte. Tja, ohne Fleiß leider keinen Preis und überall wo es bequem wird, wird es halt hinterher unbequem. Es macht mir, auch nach so langer Zeit noch immer viel Freude und wir werden gemeinsam noch ganz andere Ziele erreichen. Bleib gesund und auch dir ein schönes Fest.

      Antworten
  8. Brigitte Amrein

    Liebe Susanne,

    zuerst noch einmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.
    Jetzt bist du zertifizierte Liebscher und Bracht Schmerztherapeutin.
    Es ist bewundernswert, was du mit Fleiß und Ausdauer die letzten Jahre
    erreicht hast. Super!
    Viele Jahre trainiere ich jetzt schon mit dir und es wird nie langweilig.
    Ich bin sehr froh, daß du uns seit Beginn von Corona, Onlinetraining
    anbietest und ich in dieser schwierigen Zeit weiter mit allen trainieren
    kann. Für mich ist es sehr wichtig.
    Ich kann nur jedem empfehlen mitzumachen. Es macht Spaß und
    man tut etwas für seine Fitness und Schmerzen.

    Vielen, vielen Dank! Freue mich schon auf Montag!

    Von Herzen liebe Grüße
    Brigitte

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Brigitte, ganz lieben Dank. Kleine Korrektur, ich habe die Qualitätssicherung wieder bestanden. Vielen Dank für dein Vertrauen. Wir sind im 10ten Jahr liebe Brigitte und im Sommer werden wir das so was von feiern. Ein wenig halten wir jetzt noch still und machen in online. Die Freude ist um so größer, wenn wir uns alle wiedersehen. Ich freue mich auch auf morgen. Ganz liebe Grüße Susanne

      Antworten
  9. Ellen

    Heute habe ich Muskelkater. Uh, das brennt in den Oberarmen und Schultern. Und was passiert? Klage ich? Jammere ich? Stöhne ich bei jeder Bewegung und werfe mich bei nächster Gelegenheit aufs Sofa und schwöre den Übungsstunden bei Susanne ab?
    Nein! Ich denke allen Ernstes: Oh wie toll, ich habe wohl gestern richtig gut trainiert bei Susannes Online-Kurs. So weit ist es schon gekommen. 🙂
    Danke, Susanne, ich sitze heute deutlich aufrechter mit gestrafften Schultern am PC und werde ab und zu mal meinen Engpässen mit den „kleinen Übungen im Alltag für zwischendurch“, die Du uns immer mitgibst, zu Leibe rücken.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Ellen,
      du weißt ja, alle die einen Muskelkater oder mindestens einen Muskelkrampf haben, bekommen bei mir ein dickes Lob.
      Das machst du richtig. Gehe kleine Schritte, aber gehe sie!
      Ich begleite eucht, egal wie das Ziel aussieht, dass ihr euch steckt.
      Mir fällt immer etwas ein.
      Prima! Weiter so! Susanne

      Antworten
  10. Silvia Peter

    Liebe Susanne

    Ich hab immer den Eindruck, daß Du selber Freude hast an jeder einzelnen Unterrichtsstunde und ich möchte danke sagen für Dein Engagement und Einfallsreichtum.
    Mich hälst Du gut auf „trap“ auch wenn ich manchmal fix und fertig bin, aber durch Dich bin ich fitnessmäßig schon etwas weiter gekommen.
    Deine Information heute auf Status bei Whatsapp: bitte kannst Du das so einstellen daß ich es weiterverschicken kann? Vielleicht spricht es ja den einen oder anderen meiner Kontakte an.

    Herzlichst, Silvia Peter

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Silvia,
      ich muss grad lachen, weil ich soeben so eine ähnliche Aussage von der Agnes bekommen habe. Meine Antwort war tatsächlich, ich habe jeden Tag mehr Freude und Lust an dem Job. Es macht soooooo viel Spass mit euch und jede die dazkommt freut sich gleich mit und ist voller Eifer dabei. Ich nehme noch so kleine Verbesserung eurer Bewegung und Gesundheit wahr und freue mich darüber. Ich war daran beteiligt. Jippie. Vortrag zur den Gesundheitsworkshops
      Vortrag Sonntag, 27. Dezember 18:00 – 20:00
      Schmerzfrei- und Bewegungswoche Montag, 28. Dezember 08:30
      Schmerzfrei- und Bewegungswoche 04.01.2021, 17:30
      Alles Online und ich freue mich!!!!

      Antworten
  11. Claudia Rockenbach

    Liebe Susanne,
    Ich möchte dir eine dickes Lob aussprechen und herzlichen Dank für deinen „schmerzhaften Adventskalender “ der so süß gemacht ist und garantiert nicht auf die Hüfte schlägt. 😂😘
    Deine unermüdliche Motivation ist einfach Spitze. Lieben Dank Claudia

    Antworten
  12. Claudia Bohr-Bürkle

    Liebe Susanne,

    nach 2 Einzelstunden bei dir im Sommer, regelmäßigen Übungen zu Hause und Umstellung meiner Ernährung (ich „erlaube“ mir allerdings immer wieder Ausnahmen, will mich ja nicht kasteien) bin ich auf jeden Fall schmerzfreier und kann mich viel besser bewegen. Es gibt aber auch Tage, an denen ich beim Üben ächze und stöhne und bestimmt im Bereich 9,5 „arbeite“. Ich glaube, ich habe noch einen längeren Weg vor mir, aber ich spüre, dass ich mit deiner Hilfe den richtigen und guten Weg gefunden habe (keine Lust auf künstliche Hüfte…)
    Beim online-Training war ich bisher (noch) nicht dabei, habe aber viel Spaß am „whats-app-Adventskalender“. Die Übungen mache ich zum Teil auch mal im Büro (zur Zeit kein Publikumsverkehr, nur evtl. grinsende Kollegen), auch die Übungen für Bereiche, die mir (Gott sei Dank) keine Probleme machen).
    Die heutige „Nikolausübung“ werde ich zu meinen Hauptübungen dazupacken! Danke, Susanne, für den tollen Adventskalender.
    Herzliche Grüße – Claudia

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Claudia,
      wie toll. Die Hauptsache jede(r) findet seinen Weg in die schmerzfreie Beweglichkeit. Da hat jede(r) sein Tempo und sei eigenes Timing. Du hast sehr wohl recht. Kasteien, bringt auch wieder Stress. Die Devise heißt raus aus der Komfortzone und keie Überforderung, dann bist du auf dem richtigen Weg. Ich freue mich sehr, dass mein Adventskalender so gut ankommt. Genau für den Alltag waren diese Übungen auch gedacht. Für die einen oder anderen auch mal eine Überprüfung der Beweglichkeit. Liebe Claudia, ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. Mit deinem Durchhaltevermögen habe ich da keine Bedenken, dass dies klappt. Wir sehen uns, wenns wieder gemütlich ist. Liebe Grüße Susanne

      Antworten
  13. Edith Sckopke

    Liebe Susanne,
    am Ende dieses ziemlich schwierigen Jahres möchte ich mich bedanken für Dein unermüdliches Engagement und Deinen Einfallsreichtum, um uns alle bei der Stange zu halten.Das gelingt Dir ja ganz gut, wenn man am Zoom-Bildschirm sieht, wie viele sich einloggen und mitmachen.
    Und nun noch ein besonders dickes Dankeschön: Wenn ich nicht körperlich so fit gewesen wäre, dank Deiner fachkundigen Betreuung in all den Jahren, hätte ich die letzten Monate mit meiner Brust-OP und allem Drum und Dran nie so gut überstanden!
    Herzliche Umarmung, Edith

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Edith, vielen Dank, dass ihr mich so unterstützt und an mich geglaubt habt. Mittlerweile macht Zoom sogar schon Freude. Ich habe einen andere Blick auf euch und das ist auch für mich spannend. Nach fast 10 Jahren liebe Edith, seid auch ihr schon fast wie Familie. Bittte bleib gesund und lass uns nach dem ganzen Kuddelmuddel dieses Jahr im nächsten Jahr eine riesen Sause machen. Fühle auch du dich gedrückt.

      Antworten
  14. Liane

    Hallo liebe Susanne,
    jetzt nütze ich mal dein Gästebuch, um dir für die vielen online-Trainingsstunden in dieser kontaktarmen Zeit zu danken. Ja, es ist schön, dass das Gruppen-Training weiter stattfindet, auch wenn es nur online ist. Bekannte Gesichter zu sehen und manchmal auch zu hören, nimmt die Anonymität und bringt Vertrauen.
    Deine Ausdauer und Verlässlichkeit motivieren auch mich, herzlichen Dank!

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Liane, wer hätte das gedacht, dass wir mal Freude am Onlinetraining finden. Manchmal fühlt es sich tatsächlich schon normal an. Vielen Dank auch für eure Verlässlichkeit, ohne die ich nicht hätte überleben können.

      Antworten
  15. Elfriede

    Liebe Susy, ich bin so froh, dass du dein Programm online hast! es ist für mich so bequem, kann zuhause bleiben und doch etwas für meine Fitness tut. Schließlich werde ich noch in diesem Jahr 82 Jahre alt! Aber mit deiner Unterstützung , und das schon seit mehr als drei Jahren, bin ich immer noch recht beweglich und gesund. Vor ein paar Wochen hab ich etwas geschwächelt, so mit Schwindel und Kreislauf, dann war ich bei dir, und das Schwächeln war weg, du hast es einfach „weg gedrückt“! Ich danke dir sehr! Liebe Grüße Elfriede

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elfriede, ganz lieben Dank, dass du mir vertraut hast und mit uns online gegangen bist

      Antworten
  16. info@susys-fitness.de

    Ganz lieben Dank liebe Christine!
    Mal vom Training ganz abgesehen, zur Zeit ist es umso wichtiger sich aus der Comfortzone zu bewegen. Es gibt mir auch ein gutes Gefühl, dass ich was tun kann. Vielen Dank für euer Vertrauen

    Antworten
  17. Christine Kutt

    Liebe Susi,
    wir kennen uns jetzt schon fast 10 Jahre und ich bin auch seit Anfang
    deiner Ausbildung zur Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht
    treu und ausdauernd bei deinen Trainingseinheiten dabei.
    Jetzt beim 2. Lockdown bin ich wieder sehr froh, dass es durch das
    Onlinetraining möglich ist, weiter dranzubleiben. Ich kann nur jeden
    ermuntern diese Möglichkeit zu nutzen und ohne Anfahrt, ohne Maske
    von zuhause aus zu trainieren. Es war eine tolle Idee von dir.

    Antworten
  18. Marina Walter

    Ich bin so froh, dass ich über das Buch „Die Arthrose-Lüge“ von Liebscher und Bracht auf Dich, Susy gestoßen bin. Ich war so was von „geflasht“ nach dem ersten Training bei dir. Aber es hat so gut getan. Dann habe ich mir noch eine Osteopressur-Behandlung bei dir gegönnt. Und manchmal glaube ich es kaum selbst, seither sind meine Schmerzen an meinem rechten Knie weg und ich kann wieder laufen und radfahren. Bis jetzt hat diese eine Osteopressur Behandlung gereicht. Habe zwar noch danach öfters Trainingseinheiten mitgemacht, aber im Moment reicht es, dass ich das, was ich erlernt habe, daheim regelmäßig mache und übe. Ich bin dir so dankbar, liebe Susy. Kann nur jedem empfehlen, egal was für Schmerzen, sich bei dir in Behandlung zu begeben.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Marina, ganz lieben Dank für die lieben Worte. Das ist wirklich sehr von Vorteil, wenn man sich mit der Theorie beschäftigt, dann kann man sich frei und ganz auf das Training einlassen. Ich habe jeden Tag mehr Freude daran.

      Antworten
  19. Ilse

    Liebe Susy,
    danke mal wieder fürs Aufrütteln mit deinen aktuellen Angeboten!

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Ilse, gerne!
      Das ist ab und zu einfach notwendig. Oft dauert es ja auch ein wenig, bis ich Zugang finde und die richtige Sprache spreche.

      Antworten
  20. Silvia

    Durch eine Freundin habe ich von dir, liebe Susanne erfahren daß Du „Sport der etwas anderen Art“ machst. Nicht weiter- höher – schneller ist deine Devise sondern Faszienverklebungen lösen. Fand ich spannend.
    Zu mir: ich bin der unsportlichste Mensch den es gibt und dazu faul und bin den leiblichen Genüssen sehr zugetan. Und ich merke an mir daß mir Bewegungen zunehmend schwer fallen und ich z.b. kaum noch aufstehen kann wenn ich am Boden sitze. Ich bin zwar bereits 66 Jahre aber das ich noch unbeweglicher werde macht mir angst.
    Ich bin jetzt seit ca 4 Monaten bei Susanne und stehe jetzt schon viel leichter auf. Zugegeben Eleganz sieht anders aus aber ich hab auch 66 Jahre gebraucht um plump und träge zu werden. Ich hab da also noch zeitliche Luft nach oben.
    Bis jetzt hab ich noch keinmal „geschwänzt“ und das heißt was.
    Susanne ist Motivator erster Güte, sie treibt

    an und wird nicht müde dabei.
    Danke Dir von Herzen . So schnell wirst Du mich nicht wieder los.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Silvia, ganz lieben Dank für die lieben Worte. Es ist ganz leicht, wenn man so viel Freude an seinem Beruf hat wie ich. Mein Herzenswunsch jeden da abholen wo er steht und zu seinem selbst gestecken Ziel bringen. Ein Ziel, dass du Freude an der Bewegung hast ist ja bereits gelungen. Wir werden noch eine gemeinsame Strecke gehen miteinander. Ich freue mich darauf. Von Herzen Susanne

      Antworten
  21. Barbara Hoffmann

    Bin jetzt ein gutes Jahr dabei. Engpässe wird es immer im Körper geben, aber Dank Susannes super Erklärung können die Übungen wunderbar mit geschlossenen Augen nachvollzogen und ausgeführt werden. Auch wenn es mal wehtut, der Schmerz geht vorbei und die eigene Beweglichkeit wird deutlich besser. Durch die Froschübung hat mein Beckenboden sehr viel Kräftigung erfahren und die nächtlichen Toilettengänge sind Vergangenheit. Endlich kann ich durchschlafen. Kreuzschmerzen habe ich übrigens auch keine mehr.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Barbara,
      ganz lieben Dank für dein Feedback!
      Ich kann mich noch gut erinnern, als du mir dein Hauptproblem geschildert hast. Von NIX kommt halt leider auch NIX. Du bist so fleißig, dass du es verdient hast, deine Probleme loszuwerden. Das Onlinetraining ist für uns alle eine Herausforderung, aber auch eine Chance. So habt ihr alle gernt mit geschlossenen Augen meinen Anweisungen zu folgen und mehr zu spüren. Ich muss meine Wortwahl noch genauer wählen. Wie im richtigen Leben, wenn wir uns nicht aus der Comfortzone bewegen, verändert sich auch nichts. Sprich: Der Schmerz und die Unbegweglichkeit bleibt oder wird noch schlimmer.

      Antworten
  22. Anette Speth

    Liebe Susanne,

    noch mal ganz, ganz herzlichen Dank für Deinen schnellen Notfalltermin vor kurzem!!
    Ich war nach der Behandlung für den Rest des Tages dann sehr erschöpft (und die schmerzensreiche Nacht davor war ja auch nicht sehr erholsam gewesen…). Ich habe dann hauptsächlich geschlafen. In die warme Badewanne bin ich nicht mehr, weil ich lieber im warmen Bett war. Auch hatte ich Sorge, bei all den Schmerzen Schwierigkeiten zu haben, wieder aus der Wanne herauszukommen.
    Am kommenden Tag waren die Schmerzen gigantisch zurückgegangen, ich war sehr beeindruckt! Und ich konnte dann normal arbeiten! (Blaue Flecken habe ich übrigens nur einen am Oberschenkel gefunden 😊)
    Jetzt heißt es allerdings dranbleiben mit den Übungen. Ich merke, dass ich ohne nun beständiges Üben wieder in diesem schmerzreichen Zustand landen werde. Ich bin froh über Dein Angebot an Kursen und freue mich, daran nun teilzunehmen.

    Liebe Grüße
    Anette

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Anette,
      danke für die tolle Beschreibung. Das wird anderen Mut machen und Angst nehmen.
      Prima, dass du es zeitnah angehst. Wie du beschrieben hast, wenn du deine Übungen nicht machst, schreibst du deine Festplatte wieder mit dem alten Programm voll.
      Wir werden Montag üben und uns dann online sehen. Da bist du flexibler!
      Schmerzfreie bewegliche Grüße
      Susanne

      Antworten
  23. elfriede bachmann

    Liebe Susanne, endlich hab ich dein Gästebuch gefunden. Ich bin ja eine Internet-Analphabetin! Ich bin so von Herzen dankbar, dass ich dich schon vor mehr als zwei Jahren gefunden habe. Ich kam zu dir, weil ich schon seit Jahren sehr starke Schmerzen in der linken Ferse hatte. Nach drei Behandlungen waren sie verschwunden! Ich hab aber gespürt, dass das Fasziendehnen sehr viele Verspannungen in meinem Körper gelöst hat, die sich in meinen 80 Jahren angesammelt hatten. Das Faszinierende ist für mich auch, dass viele Wehwehchen nicht wieder aufgetaucht sind, nachdem du sie weggedrückt hast. Ich bin in meinem Körper sehr viel mehr „zuhause“, ich halte mich aufrechter und atme freier als je zuvor. Ich danke dir, dass es dich für mich gibt.
    Und das Neueste ist, dass du mich auch in dein Online-Reich eingeführt hast mit viel Verständnis für mein Analphabetentum!
    Mit Doodle kämpfe ich immer noch. Aber wir schaffen das!!
    Liebe Grüße Elfriede

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elfriede,
      vielen Dank für deine mutmachenden Worte!
      Wir geben nie auf. Auch mit deinen knapp über 80 schaffen wir mittlerweile spielen Zoom und Online, der Doodler zickt manchmal. Das muss nicht zwingend an dir liegen.
      Ganz liebe schmerzfreie bewegliche Grüße
      Susanne

      Antworten
  24. Brigitte Amrein

    Liebe Susanne, nun kenne ich dich schon seit du Mrs. Sporty übernommen hast und bewundere, wie du dich, mit viel Fleiss, zur zertifizierten Liebscher und Bracht Schmerztherapeutin weitergebildet hast. Heute möchte ich dir danke sagen. Auch jetzt zu Corona-Zeiten ermöglichst du mir, dass ich dreimal die Woche mit dir und den anderen online trainieren kann. Du korrigierst uns und machst das Training ganz toll. Ich genieße es in der jetzigen Zeit zu Hause trainieren zu können, ohne Maske und Abstand. Ich kann nur jedem empfehlen mitzumachen. Erwähnen möchte ich noch, dass ich vor ca. 2Jahren in der linken Schulter sehr starke Schmerzen hatte, und nachdem ich in der Röhre war, wurde mir gesagt, ich soll die Schulter operieren lassen. Ich habe erst einmal auf dein Training vertraut und meiner Schulter geht es, auch ohne OP, wieder gut. Nochmals danke für dein Engagement! Brigitte

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Brititte, ganz lieben Dank für deine Worte und vor allem für dein Vertrauen. Deine Worte machen Mut für mich weiterzumachen und anderen, die schmerzfreie Beweglichkeit selbst anzugehen. Wir sehen uns später am Bildschirm. Deine Susanne

      Antworten
  25. Elke

    Liebe Susanne,

    Mega, was Du Dir aufgebaut hast.
    Du hast ständig neue Ideen und verstehst es jede Stunde neu, zu motivieren.
    Begeistert bin ich auch von Deinen neuen Online Stunden via Zoom. Sie sind zum einen sehr praktisch und von überall machbar.
    Meine anfänglichen Bedenken haben sich nicht bestätigt. Ich dachte, dass Susanne via Video nicht mehr den Einzelnen korrigieren kann. Dem ist aber nicht so. Susanne hat einen riesigen Bildschirm und beobachtet ihre Teilnehmer sehr sehr genau. Durch ihre sehr genauen Beschreibungen gelingt es einem sehr gut sich selbst zu korrigieren.
    Wer noch Bedenken hat, dem rate ich es einfach mal auszuprobieren.
    Ich freue mich auf viele weitere quälenden 🤪Stunden.
    Vielen vielen Dank Dir.

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Elke, Babsi und Christine, auch bei euch möchte ich mich für die lieben Worte danken. Ich spüre die Dankbarkeit für das Engagement für euch. Das ist Eselstreiben für mich und das Weiterkommen mit meiner Arbeit. Dankeschön! Natürlich freue auch ich mich, wenn wir wieder gemeinsam in großer Runde mit „Wahlgesängen“ uns abquälen, kichern, lachen, uns gegenseitig motivieren, Erfahrungen austauschen und uns gegenseitig Tipps geben, uns spüren und wärmen. in kleiner Runde
      8 in Unterföhring Montags 13 Uhr und
      Montag- Mittwoch und Freitag 18 Uhr und Dienstag – Donnerstag 9 Uhr mit 2 Personen in der Lerchenau
      ist das ja möglich.
      Wir warten einfach vorsichtig ab was Corona macht und erweitern mit Vernunft!
      Wie schön, dass es euch gibt und dass ich eine Arbeit mit Freude leben darf!

      Antworten
  26. Babsi

    Corona und kein Training??? Nein für unsere Susy keine Option und keine Ausrede. Während viele Andere den Kopf in den Sand gesteckt haben, hat Susy sich für uns eingesetzt und ein Online-Training aus dem Boden gestampft. Nun treffen wir uns eben Online. Doch auch wenn wir räumlich getrennt sind, sieht sie unsere Fehler aber auch unsere Fortschritte und verbessert, lobt und motiviert uns, so gut es geht. Es macht genauso viel Spaß, wie im Studio, wobei ich das „wirkliche Treffen“ schon ein wenig vermisse. Andererseits muss man nicht extra irgendwo hin fahren und hat seinen Trainingsplatz nun im Wohn- Ess- oder Kinderzimmer. 🙂 Danke für deinen Einsatz für unsere Gesundheit.

    Antworten
  27. Christine Kutt

    Christine Kutt
    Liebe Susanne du bist die beste! Nachdem unsere regelmäßigen Trainings in Unterföhring wegen Corona ausfallen mussten, konnten wir uns zuerst nur allein im stillen Kämmerlein mit Faszienrollen und Engpassdehnungsübungen fithalten. Auch da hast du uns schon mit Tipps und Anregungen per WhatsApp und E-Mail täglich motiviert. Aber dann wurde es ganz toll. In fast täglich stattfindenden Zoom-Meetings können wir jetzt unter deiner Anleitung in der Gruppe trainieren. Nach den ersten technischen Schwierigkeiten meinerseits übe ich jetzt meist dreimal die Woche und es macht wirklich Spaß, tut gut und hält mich fit.
    Hoffentlich bleibt uns diese tolle Einrichtung auch nach Corona erhalten.
    Ich wünsche dir dass du gut durch die Coronazeit kommst.

    Antworten
  28. Martina Adamek

    Ich bin von den Möglichkeiten die Sich durch das Online Training ergeben, total begeistert. Das Training ist mindestens genauso effektive, man muss sich nicht genieren wenn man stöhnt vor Anstrengung und Susanne hat stest ein Auge auf einem und korrigiert umgehen falsche Bewegungen. Ich spare mir die Fahrzeit in Studio und kann direkt vom Schreibtisch auf die Matte und wieder zurück. Danke Susanne, dass Du die Krise genutzt, das Training in die Digitale Welt katapultiert und Deine Stammkundinnen so reibungslos mitgenommen hast!

    Antworten
    • info@susys-fitness.de

      Liebe Martina und die unten stehenden Gaby, Ute und Christiane,
      ob ihr es glaubt ober nicht, ich bin zu Tränen gerührt. Mir macht das so viel Freude mit euch. Auch ich habe Spass, wenn ihr Vorwärtsschritte macht.
      Die Digitalisierung war tatsächlich mein Kraftakt der Auseinandersetzung, die euch mitzunehmen und dafür zu begeistern eine noch andere. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir noch die Letzte in unser virtuelles Studio bewegen. Wenn wir uns jetzt alle damit auseiandersetzen und uns daran gewöhnen, kann uns dieses Corona!
      Danke für die Worte und danke für die Treue an meiner Seite
      Euer Eselstreiber Susanne

      Antworten
  29. Gabriele Cleemann

    Wir haben in den letzten Wochen auf vieles verzichten müssen. Auch das gewohnte Training musste ausfallen. Zwar hatte ich jetzt genug Zeit, aber der innere Schweinehund siegte über die guten Vorsätze und das Sofa war näher als die Übungsmatte.
    Da kam Susanne mit dem Online-Training. Sie macht die Übungen vor, sieht und korrigiert uns, wir können Fragen stellen und Wünsche äußern. Es ist fast wie sonst auch, nur ganz ohne Anfahrt. Ich trainiere jetzt dreimal in der Woche, viel mehr als sonst. Die Treffen mit Susanne und der Gruppe sind zu einem Highlight in meiner Woche geworden.
    Das Internettraining ist eine tolle Sache, nicht nur jetzt, sondern vielleicht auch für die Zeit
    „danach“.

    Antworten
  30. Ute Barth

    Liebe Susanne.
    Danke für das Online-Training während Corona. Eine tolle Möglichkeit mit anderen zusammen zu trainieren und Spaß zu haben! Außerdem eine tolle Chance sich zu sehen. Effektiver ist es auch,als allein vor sich hin zu turnen. Und das Technische ist auch einfacher als von mir erwartet.
    Liebe Grüße Ute

    Antworten
  31. Christiane

    Als langjähriges Mitglied in einem Tanzsportverein bin ich auf gesunde, schmerzfreie Füße angewiesen. Vor 5 Jahren ließ ich den Hallux Valgus des linken Fußes (Haupttanzfuß) operieren. Leider war das Ergebnis nicht sehr zufriedenstellend und das Tanztraining nach vielen Jahren oft immer noch eine Qual. Von der Trainerin erhielt ich den Tipp, doch Susy’s Studio aufzusuchen.
    Schon beim 1. Besuch vor 3 Jahren war mir klar, dass das Faziendehnen nach Liebscher & Bracht auch für meine anderen „Baustellen“ gut sein könnte. Ohne Polsterung konnte ich keine 5 min knien, an Fersensitz war nicht zu denken. Die Position war mir schon als Kleinkind unangenehm. Inzwischen sind die Fußschmerzen deutlich besser, Gartenarbeit lässt sich im Knien manchmal viel leichter verrichten und der Fersensitz funktioniert (wenn auch noch immer nicht die Liebslingssitzhaltung). Weil sich meine Gesamtkondition deutlich verbessert hat, bin ich nach kurzer Zeit schon 2 x pro Woche zum Training gekommen. Inzwischen sind 3 x Training pro Woche fester Bestandteil im Terminkalender.
    Vor 18 Monaten erlitt ich eine komplizierte Fraktur des rechten Oberarmes mit 14 monatiger Bewegungseinschränkung des rechten Ellbogens. In einem „normalen“ Fitness-Studio wäre eine Teilnahme am regulären Training unmöglich gewesen. Susy hat sich für mich immer neue Bewegungen ausgedacht und individuell unterstützt, wenn ich aufgrund fehlender Kraft oder Bewegungseinschränkung manche Übungen in der Gruppe nicht mitmachen konnte. In Einzelstunden wurden die Engpässe zusätzlich behandelt. Weil ich ständig irgendwie in Bewegung war, blieb mir die bei so einer Verletzung übliche Bewegungseinschränkung der Schulter erspart. Vielen, vielen Dank liebe Susanne! Ohne dich hätte ich nicht so schnell meine Beweglichkeit wiedererlangt. Inzwischen funktionieren viele Übungen so wie vor dem Unfall.
    Der Lockdown mit fehlenden Trainingsstunden war für mich suboptimal. Susy hat aber sehr schnell reagiert und bietet inzwischen 3 x pro Woche Online-Trainings über Zoom an. Ständig versucht sie, die Technik zu optimieren und berücksichtigt individuelle Trainingswünsche. Viele Kursteilnehmer wissen das Online-Training sehr zu schätzen, weil die teilweise langen Anfahrtswege entfallen. Sogar am Pfingstmontag haben manche Unermüdliche das Training dem Biergarten vorgezogen.
    Liebe Susanne, du motivierst uns immer super und hilfst umgehend mit Rat und Tat bei persönlichen Wohlbefindlichkeitsstörungen. Ich weiss das sehr zu schätzen.
    Herzlichen Dank! Christiane

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen

Alles im Umbau

Kontaktieren Sie mich gerne
0049 172 530 928 3

Kontaktieren Sie mich gerne

0049 172 530 928 3

Festnetz 089 20072686
Während der Geschäftszeiten
8 – 18 Uhr
ggf. bitte aufs Band sprechen