Tja für was denn dann?

Ich habe relativ wenig Verständnis dafür, wenn man sich keine Zeit für seine Gesundheit nehmen möchte. Pfarrer Sebastian Kneipp prägte den Satz „Wer sich keine Zeit für seine Gesundheit nehmen möchte, muss sie später für seine Krankheit haben“. Den Satz würde ich genau so unterschreiben. Es ist schon manchmal etwas seltsam, wenn Menschen bei mir an der Theke stehen und sich entschuldigen warum sie keine Zeit für ihre Beweglichkeit finden. Zu meinen Studiozeiten lag es liegt an meinen Öffnungszeiten. Hat der Arzt oder Physiotherapeut bessere und flexiblere Öffnungszeiten? 

Das ist mir zu anstrengend! Ich wollte noch nie am Boden auf Matten usw. Wie auch immer. Wer Zeit für die Gesundheit finden will, findet sie.