Da die meisten Menschen heute ihr Bewegungspotential durchschnittlich nur noch zu ungefähr 15 Prozent (laut Roland Liebscher-Bracht noch um einiges weniger) nutzen, ist die Ausweitung der Bewegungsstruktur die wichtigste Maßnahme. Die Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht enthält ausgeklügelte, systematische Trainingsverfahren als Bausteine, die den unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden. Koordination, Beweglichkeit, Kraftausdauer und ein Körper, der nicht nur fit aussieht, sondern auch keine Angst mehr Schmerzsyndromen kennt – das ist erreichbar!

Bewegungstraining
Wichtige Essenz für die präventiven und gesundheitsfördernden Eigenschaften von Liebscher & Bracht Bewegungstraining ist das 4Herzen-Prinzip. Danach aktiviert und fördert das Liebscher & Bracht Bewegungstraining die vier zentralen Kreislauf- und Stoffwechselprozesse durch seine speziellen, ansteuernden Bewegungs-Aktivierungen.

Optimierung des Zellstoffwechsels
Durch die systematisch wechselnde Belastung von Knochen und Bindegewebe entsteht Energie, die die aktivierende Basis für die Aufnahme von Nährstoffen in die Zelle und das Ausscheiden von Abfallstoffen bildet.

Aktivierung des Bindegewebes
Die koordinierte Be- und Entlastung von Muskeln entlang der Kraftlinien des Körpers fördert die Funktion des Bindegewebes und verbessert so den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zwischen den Zellen.

Förderung der Herztätigkeit
Die gut abgestimmte Bewegung verbessert die Herzfrequenz und damit die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen.

Ansteuerung der Kapillaren und Venenventile
Durch die gezielte Bewegungsführung werden ausgesuchte Muskelgruppen aktiviert, die dafür sorgen, dass das sauerstoff- und nährstoffreiche Blut bis in die kleinsten Gefäße fließt und die Venentätigkeit und damit der Rückfluss des Blutes zum Herzen angeregt wird.

Die Körperspannung auflösen reduziert Stress: Blockaden bzw. Spannungen werden ausgeglichen und gleichzeitig gezielt Muskeln gekräftigt. Das Gesunde Ganzkörper-Trainingsprogramm für Dehnung, Kräftigung und mehr Beweglichkeit

Die Pluspunkte von Liebscher und Bracht Bewegungstraining auf einen Blick:

  • Optimiert die muskulär-faszialen Ansteuerungsprogramme
  • Aktiviert Faszien und Bindegewebe
  • Führt zu bestmöglicher Beweglichkeit
  • Schützt und schont Gelenke und Wirbelsäule
  • Ist aktive Gesundheitsvorsorge, trägt zur dauerhaften Schmerzfreiheit bei
  • Entspannt, baut Stress ab und beugt Verletzungen vor
  • Stärkt das Herz-Kreislauf-System
  • Fördert Konzentrationsfähigkeit und Vitalität
  • Verbessert Koordination, Gleichgewichtssinn, Regenerationsfähigkeit und Zellversorgung
  • Reduziert den Fettanteil und strafft den Körper
  • Gleicht sportartspezifische Überlastungen und Schädigungen aus.

Video mit Roland Liebscher-Bracht